Tiroler Spitalsreform ist auf Schiene - Osttirol Online


Tiroler Spitalsreform ist auf Schiene


Die Tiroler Landesregierung hat vergangene Woche die Spitalsreform beschlossen. Tirolweit werden insgesamt 220 Spitalsbetten abgebaut, rund 60 davon im BKH Lienz. Gleichzeitig setzt man auf andere Versorgungsangebote, wie Übergangspflege und ambulante Erstversorgungszentren. Die Maßnahmen sind mit allen Krankenhäusern und Organisationen abgestimmt worden, betont LR Bernhard Tilg

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!