Volksschulkinder lernen Lehrberufe kennen - Osttirol Online


Volksschulkinder lernen Lehrberufe kennen


„Die Kinder von heute sind die Fachkräfte von morgen“, unter diesem Motto wollen Land Tirol und Wirtschaftskammer die Berufsorientierung schon in den Volksschulen etablieren. Mit dem Projekt „Handschlag“ sollen Volksschulkinder einen spielerischen Einblick in handwerkliche und gewerbliche Berufe bekommen. In Innsbruck und Hall konnten Volkschulkinder bereits in die Fachberufsschulen der Tischler und KFZ-Techniker hineinschnuppern. Das Projekt „Handschlag“ soll nun flächendeckend für alle Tiroler Volkschulen angeboten werden, kündigt Landesrätin Beate Palfrader an, sie ruft Unternehmen und Schulen zur Teilnahme auf: „Insgesamt wollen wir 800 bis 1000 Kinder erreichen und ihnen das breite Angebot an Lehrberufen vorstellen“.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!