Draubrücke verbindet Süden der Stadt mit Bahnhof - Osttirol Online


Draubrücke verbindet Süden der Stadt mit Bahnhof


Ende August soll die neue Draubrücke in Lienz die Tristacher Straße mit dem Bahnhof verbinden. Laut ÖBB sind die Bauarbeiten im Zeitplan: derzeit werden die Fundamente errichtet, im Mai soll mit der Montage der Tragkonstruktion begonnen werden. Die 32 Meter lange und bis zu 12 Meter breite Stahlverbund-Brücke wird zunächst für den Baustellenverkehr rund um das geplante Mobilitätszentrum genutzt. Im Süden des Bahnhofs entstehen ein neuer Bahnsteig für die Fahrradverladung, ein Radverleihzentrum und eine Park-and-Ride-Anlage. Nach der offiziellen Verkehrsfreigabe sind das Eisenbahnmuseum in alten Heizhaus und die Park-and-Ride-Plätze über die neue Draubrücke erreichbar, Fußgänger und Radfahrer können über die Brücke und eine Unterführung das Stadtzentrum erreichen.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!