Startseite - Osttirol Online


05.06.2020
Forstunfall im Bezirk Spittal/Drau



Am 05.06.2020 gegen 09:00 Uhr war ein 24- jähriger Forstarbeiter aus dem Bezirk Spittal/Drau in einem Wald im Gemeindegebiet von Stall im Mölltal, Bezirk Spittal/Drau, zusammen mit zwei Arbeitskollegen, 24 und 48 Jahre alt, mit Forstarbeiten beschäftigt.
Beim Durchtrennen eines Baumstammes mit der Kettensäge rutschte der Stamm etwas talwärts und traf den Forstarbeiter am Körper.
Nach kurzer Bewusstlosigkeit wurde der Mann mit Verletzungen unbestimmten Grades vorerst von seinen Arbeitskollegen mit eigenem PKW nach Stall gebracht, von wo er dann mit dem Rettungshubschrauber C7 in das BKH Lienz geflogen wurde.

MEHR
05.06.2020
Tiroler Umwelt- und Klimapreis für Saatgutbücherei Assling

Die Saatgutbücherei Assling ist ein Interreg-Projekt, betreut von Brigitte Vogl Lukasser, dass Kompetenzen in Sachen Saatgutvermehrung und Erhaltung von lokalen Sorten in den Fokus stellt. Rund 40 Erhalterinnen und Erhalter gibt es bereits in der Gemeinde Assling, die spezielle Arten, von der Tomate über Bohnen bis hin zur Speiserübe, vermehren.

MEHR
05.06.2020
Petition gegen den Wolf in Österreich stößt auf Kritik

Der Wolf ist derzeit nicht nur in Osttirol in aller Munde, sondern sorgt in ganz Österreich für viel Gesprächsstoff. Der Tiroler Nationalratsabgeordnete Hermann Gahr von der ÖVP hat diesbezüglich eine Petition mit vier Forderungen beim Nationalrat eingebracht. Kritik kommt hingegen vom Wiener Tierschutzverein und dem WWF. Martin Oberbichler und Martin Egger fassen zusammen:

MEHR
05.06.2020
Rot-Kreuz-Ortsversammlungen unter besonderen Umständen

Auch das Rote Kreuz in Osttirol ist von den Corona-Maßnahmen nicht befreit. So musste man die Ortsversammlungen online, via Stream abhalten und eine Bilanz für das Jahr 2019 ziehen. In Sillian zeigt man sich stolz auf die Jugendarbeit, wendet man dort bis zu 600 Stunden im Jahr dafür auf. Auch die Bewältigung der Starkschnee-Ereignisse im November waren von Bedeutung. Im Defereggental hob man ebenfalls den Einsatz bei den Starkschneefällen und den Hangrutschungen hervor, sowie die Unterstützung bei Festen und die erfolgreiche Teilnahme an der Rotkreuz-Bundesskimeisterschaft. In Lienz setzte man vergangenes Jahr auf neue Projekte: Neben dem E-Learning in der Erste Hilfe-Ausbildung und Bewegung zum Wohlfühlen wurde im Herbst der Rotkreuz-Shop Urgestein eröffnet und das Wunschtraummobil vorgestellt. Die Personalien der Ortsstellen im Überblick: Defereggental: Ortsstellenleiter: Philipp Kleinlercher Stellvertreter: Benjamin Gasser Kassier: Klaus Erlsbacher Schriftführer: Christof Macher Sillian: Ortsstellenleiter: Thomas Klammer Stellvertreter: Alexander Ortner Kassierin: Sabrina Ortner Schriftführerin: Evelyn Klammer Lienz: Ortsstellenleiter: Manfred Buchacher Stellvertreter: Roland Hübler Kassierin: Maria König Schriftführerin: Gabriele Riepler

MEHR
04.06.2020
Verkehrsunfall mit Personenschaden in Radenthein



Am 4. Juni 2020 um 10:50 Uhr bog ein 61-jähriger Mann aus dem Bezirk Spittal an der Drau in Radenthein, gl. Gemeinde, Bezirk Spittal/Drau, von einer Firmenausfahrt nach rechts in die B 98 ein. Zur gleichen Zeit nährte sich ein 83-jähriger E-Biker. Aufgrund der unübersichtlichen Ausfahrt dürfte der PKW Lenker den Radfahrer übersehen haben und es kam zu einer Kollision. Dabei wurde der 83-Jährige unbestimmten Grades verletzt. Der Verletzte wurde vom PKW Lenker zu einem praktischen Arzt in Radenthein zur Erstversorgung gebracht. Im Anschluss wurde der Mann mit dem RD in das KH Spittal/Drau eingeliefert.

MEHR
04.06.2020
Land Tirol investiert digital, regional und nachhaltig

Mit 230 Millionen Euro an Fördergeldern für 106 Projekte wurde am Mittwoch die Konjunkturoffensive 2020 des Landes Tirol beschlossen. Die Landesregierung setzt dabei auf drei Schwerpunkte: digital, regional und nachhaltig. Zwölf Projekte wurden bereits beschlossen, eines davon sind die beiden neuen Galerien im Defereggental.

MEHR
04.06.2020
Schnellbus Lienz-Innsbruck fährt ab Samstag wieder durchs Pustertal

Der Regioexpress von Lienz nach Innsbruck und retour ist wegen der Grenzschließung seit Mitte März über den Felbertauern unterwegs. Das ändert sich ab dem kommenden Samstag. Ab dann fährt der Regio-Express 960X wieder durch Südtirol. Das hat das Land Tirol mit dem Bund und den italienischen Behörden beschlossen. 4 Mal täglich fährt der Bus dann wieder durch das Pustertal und über den Brenner in die Landeshauptstadt. Die Fahrzeit verkürzt sich damit um 1 Stunde. Auch die Sitzplatzreservierung erfolgt wie gewohnt. Die Busse werden regelmäßig gereinigt und desinfiziert.

MEHR
04.06.2020
Corona: wieder ein neuer Fall in Osttirol

Waren die letzten Tage im Bezirk Lienz „coronafrei“, gibt es seit heute wieder einen bestätigten Fall. Dieser stammt aus dem Lienzer Talboden. Das teilte das Land Tirol in einer Aussendung mit. Vorerst bleibt es jedoch bei diesem einen Fall. Insgesamt gibt es in Osttirol 153 bestätigte Fälle. 146 sind wieder genesen, 6 Personen verstarben, die mit COVID-19 infiziert waren. Weiter keine aktiven Fälle gibt es derzeit in den Bezirken Imst und Reutte. Bereits über 75.000 Testungen wurden in Tirol durchgeführt. Bei rund 2.300 steht ein Ergebnis noch aus.   Die Tirolzahlen im Überblick: Zahl der Corona-infizierten Personen (exklusive wieder Genesener): 16 Zahl der mittlerweile genesenen Personen: 3.426 Zahl der verstorbenen Personen: 108 Zahl der bisher in Tirol durchgeführten Testungen: 75.312 Zahl der durchgeführten Testungen, für die ein Ergebnis vorliegt: 72.988 Zahl der noch in Auswertung befindlichen Testungen: 2.324   Die Bezirkszahlen im Vergleich (Zahlen in Klammern sind wieder genesene Personen): Innsbruck: 1 (405) Innsbruck-Land: 3 (371) Landeck: 4 (976) Imst: 0 (289) Lienz: 1 (146) Kufstein: 4 (485) Schwaz: 2 (338) Kitzbühel: 1 (360) Reutte: 0 (56)

MEHR
04.06.2020
Die Königin des Pustertals erwacht am 15. Juli

Eigentlich hätte Burg Heinfels am 6. Juni feierlich eröffnet werden sollen. Jetzt beginnen die Führungen am 15. Juli durch die historische Anlage mit ihren drei Türmen, mit ihrer Geschichte und ihren Geschichten. Ab 1. Juli kann man Tickets auf www.burg-heinfels.com online buchen.

MEHR
04.06.2020
Aufruf zur Hilfe für Osttiroler Unternehmen

Die Innos GmbH und die Wirtschaftskammer Lienz bieten Hilfestellung für Osttiroler Unternehmen, damit diese wieder aus der Coronakrise herausfinden. Ein Programm, das mit einem Schweizer Beratungsunternehmen erstellt wurde, soll dabei helfen, die wirtschaftliche Situation seines Betriebes zu analysieren und die richtigen Weichen für die Zukunft zu stellen. Dieses Service ist kostenlos und steht allen Betrieben in Osttirol, unabhängig von Branche und Größe zur Verfügung. Ausgangspunkt ist ein Fragebogen, dieser ist auf den Webseiten der Wirtschaftskammer Lienz und der Innos GmbH zugänglich, mit dem Titel Fitness Diagnostic & Reset. Wer den Fragebogen ausfüllt, bekommt anschließend eine Diagnose, die Potenziale und künftige Maßnahmen beinhaltet. Hier geht es zum Fragebogen.  

MEHR
04.06.2020
"OB"-Serie: Musik in allen Stilen - Ensemble Osttirol

Das Ensemble Osttirol, das mit Oberkrainer- und Schlagermusik weitum bekannt wurde, gibt es seit 15 Jahren. Doch heuer im Dezember sollen die letzten Konzerte stattfinden. Bis dahin werden acht Alben der Osttiroler Formation auf dem Markt sein (Bericht im „OB“, Ausgabe 04.06.2020)

MEHR
03.06.2020
Forstunfall in Lesachtal



Am 3. Juni 2020 gegen 10:00 Uhr führten drei Forstarbeiter eines Fortsbetriebes im Bereich des sogenannten "Rauterberg", Gde Lesachtal, Bezirk Hermagor, Aufforstungsarbeiten von Windwurfschadholz anlässlich des Sturmtiefes "VAIA 2018" durch. Dazu wurde das Schadholz mittels Seilbringung mit Prozessorbagger bergaufwärts transportiert.


Beim Abschneiden eines Baumstammes vom Wurzelstock schleuderte ein unter Spannung stehende Baumstamm mit starker Wucht gegen den Bauch eines 44-jährigen Forstarbeiters aus Bosnien. Dieser erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.


Der verletzte Arbeiter wurde nach Erstversorung durch seine Arbeitskollegen aus dem unwegsamen Waldstück geborgen. Er konnte unter ihrer Mithilfe schließlich noch selbständig einige hundert Meter talwärts gehen, wo er dann durch die Besatzung des Roten Kreuzes versorgt und in das KH Lienz gebracht wurde.

MEHR
03.06.2020 - 
1 Kommentar
Es geht wieder auf die Alm

Mit Anfang Juni geht’s wieder auf die Alm. Nicht nur Urlauber und Wanderlustige freuen sich auf den Almsommer, sondern vor allem die Kühe, Schafe, Ziegen und Pferde. Für Verunsicherung bei den Almbauern sorgen heuer die Meldungen von Schafsrissen durch den Wolf und – wie schon im letzten Jahr – das sogenannte Kuhurteil. Karin Stangl hat beim Bezirksobmann der Landwirtschaftskammer nachgefragt:

MEHR
03.06.2020
10 Jahre Bezirkshauptfrau Olga Reisner

Bezirkshauptfrau Olga Reisner feiert ihr 10-jähriges Dienstjubiläum. Mit 1. Juni 2010 wurde sie von LH Günther Platter zur Chefin der Bezirkshauptmannschaft Lienz bestellt und ist die zweite Frau in Tirol, die dieses Amt bekleidet. Im Februar wurde sie zum zweiten Mal wiederbestellt.

MEHR
03.06.2020
Brand in Großkirchheim



Am 3. Juni 2020 gegen 06:30 Uhr geriet in Döllach, Gd Großkirchheim, Bez Spittal/Drau, bei einem Mehrparteienhaus auf dem Balkon der Wohnung eines 34-jährigen Mannes ein Mülleimer aus Plastik aus bisher ungeklärter Ursache in Brand.


Der Wohnungsmieter befand sich zum Zeitpunkt des Brandes in seiner Wohnung und schlief dort auf der Couch. Er wurde durch das Knistern des Feuers geweckt und versuchte den Brand noch mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen, was ihm jedoch nicht gelang.


Ein Nachbar, welcher das Feuer und die starke Rauchentwicklung ebenfalls wahrnahm, verständigte die Einsatzkräfte. Der Brand konnte durch die FF Großkirchheim, Apriach und Heiligenblut unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden.


Die Fassade der im 2. Stock befindlichen Mietwohnung des 34-jährigen sowie die von dessen Nachbarn wurde durch das Feuer stark beschädigt. Ebenso der Dachstuhl.


Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens steht derzeit noch nicht fest.

Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

MEHR
03.06.2020
Lienzer Stadtmarkt kehrt in die Messinggasse zurück

Nachdem die Standbetreiber wegen des erforderlichen Sicherheitsabstandes kurzfristig auf den Lienzer Hauptplatz übersiedelt sind, kehrt man kommenden Freitag wieder an den ursprünglichen Standort zurück. Für Liebhaber von regionalen Spezialitäten hat der Markt am Freitag, 5. Juni, von 13 bis 18.30 und am Samstag von 8.30 bis 12.30 in der Messinggasse geöffnet. Es gelten die derzeit üblichen Verhaltensregeln.

MEHR
03.06.2020
Arbeitslosenzahlen in Osttirol weiter rückläufig

Die Lockerungen im Laufe des Monats Mai wirken sich auch auf die Arbeitslosenzahlen in Tirol aus. Über 6.500 Personen sind im Laufe der letzten sechs Wochen vom AMS abgemeldet worden. Im Vergleich zum Mai des Vorjahres gab es über 20.000 Arbeitslose mehr. In Osttirol waren fast 2.377 Personen ohne Job - 1.439 Frauen und 938 Männer. Diese Zahlen bedeuten einen leichten Rückgang im Vergleich zum April, wo noch 2.864 Menschen als Arbeitslos gemeldet waren.   Mit den Erleichterungen der Reisebeschränkungen am 15. Juni erwarte man zudem einen weiteren positiven Effekt, so Anton Kern, Landesgeschäftsführer des AMS Tirol. Noch bis Ende Juni können arbeitslose Personen, die Unterstützung benötigen, einen Antrag über den Covid-ArbeitnehmerInnenfonds des Landes Tirol einbringen: zum Antrag  

MEHR
02.06.2020
Viele Unfälle aber wenig Verkehr zu Pfingsten in Tirol

Mäßiges Verkehrsaufkommen, aber dennoch etliche Unfälle und Verletzte – so lautet das Resümee des Pfingstwochenendes auf den Tiroler Straßen. Wie die Landespolizeidirektion Tirol mitteilte, wurden 51 Verkehrsunfälle mit Personenschaden registriert. Das sind um vier weniger als noch vor einem Jahr. Insgesamt wurden 62 Personen dabei verletzt, niemand kam ums Leben. Die meisten Unfälle gab es im Bezirk Kufstein mit zwölf, in Lienz verzeichnete man fünf. Über 1.000 Alkoholtests wurden durchgeführt, bei 40 Personen war dieser positiv. Des Weiteren verzeichnete die Polizei über 3.400 Geschwindigkeitsüberschreitungen. 14 Fahrzeuglenkern wurde der Führerschein abgenommen.

MEHR

 

Osttirols ausführlichste Wettervorhersage

...von den besten Wetterexperten Osttirols

 

 

MEHR




Wir trauern um...

Berta Mayr

80
 Jahre

Matrei in Osttirol

Hilde Steiner

84
 Jahre

Lienz

Gerhard Stiglitz

67
 Jahre

Nordtirol

Erich Auer

80
 Jahre

Debant
ZU DEN TODESFÄLLEN

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

Bitte geben Sie in das Textfeld den gewünschten Suchbegriff ein!