• Aktuelles aus der Region

    Lokalnachrichten
    • Rekordverdächtige 450 Anmeldungen gibt es für die Schafausstellung am Samstag in der RGO-Arena in Lienz. (22.02.2017) play button
    • Die Osttiroler Nächtigungszahlen sind in der laufenden Wintersaison bis jetzt um 3,7 % gesunken. (22.02.2017) play button
    • Der Nationalpark Hohe Tauern bildet ab Ende März Senior-Ranger aus. (22.02.2017) play button
    • Die Lienzer Bürgermeisterin und die Lienzer ÖVP wollen die Bevölkerung am Thema Hochstein mitbestimmen lassen. (22.02.2017)
    • Die Tiroler SPÖ fordert Maßnahmen gegen die Altersarmut. (21.02.2017) play button
    Nachricht abspielen.
  • Notruf / Bereitschaft

     

    • Notarzt - Notruf 144

    • Krankentransport Tel. 14844
    • Wochenend-Bereitschaftsdienst Lienz
    • Samstag, 18. Feber, 7 Uhr, bis Montag, 20. Feber, 7 Uhr:
      Dr. Herbert Brandstätter,  Mühlgasse 27 a, Lienz, Tel. 141.

     

     

    Notarztdienst/Ärztlicher Bereitschaftsdienst www.notarztverband.at

    • Iseltal
    • Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9971
    • Samstag, 18. Feber:
      Notarztdienst und allgemeinmedizinische Bereitschaft durchgehend besetzt. Europastraße 4, Matrei i. O.
      Ordination nach telefonischer Vereinbarung.
    • Sonntag, 19. Feber: Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Josef Moser, Sonnenhang 1, Matrei i. O.
      Ordination von 10 bis 12 Uhr und 16 bis 17 Uhr.

     

    • Osttiroler Pustertal
    • Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9920
    • Samstag, 18. Feber:
      Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Josef Obmascher, Dorf 120, Obertilliach.
      Ordination von 9.30 bis 11 Uhr.
    • Sonntag, 19. Feber: Kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Jakob Walder, Sillian 84. Praxistelefon: 04842-20050.
      Ordination von 9.30 bis 11.30 Uhr und 16 bis 17 Uhr. Notarztdienst Dr. Gernot Walder.

     

    • Defereggental
    • Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0676/7412663 bzw. 0664/155-9963 (Hopfgarten - nur Plon, St. Veit, St. Jakob)
    • Samstag, 18., und Sonntag, 19. Feber:
      Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft durchgehend besetzt. Praxis Unterrotte 105, St. Jakob i. D.
      Ordination Samstag von 9 bis 11 Uhr, Samstag  Nachmittag und Sonntag nach telefonischer Vereinbarung. 

     

     

    Zahnärztlicher Notdienst

    • Samstag, 18. Und Sonntag 19. Feber, jeweils von 9 bis 11 Uhr:
      Dr. Ernst Dlaska, Sparkassenplatz 1 9971 Matrei in Osttirol Tel. 04875-6930  

     

     

    Apothekerdienste

    • Am Wochenende:
    • Samstag, 18. Feber, 12 Uhr, bis Montag, 20. Feber, 8 Uhr:
      Dolomiten Apotheke, Nußdorf-Debant, Glocknerstraße 20 b, Tel. 04852-65565
      Marien-Apotheke, Sillian 8, Tel. 04842-6329

     

    • Unter der Woche:
    • Donnerstag: Linden Apotheke, Lienz
    • Freitag: Bahnhofsapotheke, Lienz
    • Montag: Apotheke „Zur Madonna“, Lienz
    • Dienstag: Sonnen-Apotheke, Nußdorf-Debant
    • Mittwoch: Bahnhofsapotheke, Lienz
    • Donnerstag: Franziskusapotheke, Lienz
    • Montag bis Freitag: Marien-Apotheke, Sillian

    Welt News

    » mehr Top News

    Business News

    » mehr Business News

    Sport News

    » mehr Sport News

    Society News

    » mehr Society News

    Partner

     

    Noch Fragen?

    Fragen, Anregungen, Probleme zu Osttirol-Online?

    Wir beraten sie sehr gerne. Sie erreichen uns telefonisch unter:
    +43 4852 62826-600
    (Mo – Fr 8.00h bis 12.00h und 13.30h bis 17.00h)
    sowie per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Fragen zu Anzeigen, Inseraten, usw in den Printmedien Osttiroler-Boten, Pustertaler- und Oberkärntner Volltreffer bitte direkt an die OB-Redaktion unter
    +43 4852 65151
    oder die OB-Homepage.

     

    Impressum

    Schlagerstar Karel Gott wegen Darmverschluss operiert

    Der tschechische Schlagerstar Karel Gott hat sich einer dringenden Operation unterziehen müssen. Der 77-Jährige sei wegen eines akuten Darmverschlusses behandelt worden, sagte seine Sprecherin am Freitag. Demnach wurde der Sänger von Hits wie "Babicka" und "Biene Maja" nach einem fünftägigen Klinikaufenthalt am Nachmittag entlassen. Er habe die Operation gut überstanden und müsse sich erholen.

    Schlagerstar Karel Gott wegen Darmverschluss operiert
    Der 77-Jährige ist gesundheitlich angeschlagen

    "Bleib standhaft, wir haben dich gern", wünschte ihm Sänger-Kollegin Hana Zagorova. Karel Gott kämpfte in jüngster Zeit mit einer ganzen Reihe von Gesundheitsproblemen. Erst im November war er wegen starker Rückenschmerzen operiert worden. Im Sommer hatte er nach mehreren Operationen und einer Chemotherapie nach eigenen Angaben den Lymphdrüsenkrebs besiegt, der Ende 2015 festgestellt worden war.

    Alle anstehenden Verpflichtungen wurden zunächst abgesagt. "Wir sehen dann weiter, wie sich sein Gesundheitszustand entwickelt", erklärte die Sprecherin. Damit ist unklar, ob der Sänger wie geplant am 16. März bei der Premiere des Musicals "Zeit der Rosen" im Prager Musiktheater Karlin dabei sein kann. Es bringt nach einem Drehbuch des Autoren Sagvan Tofi Gotts größte Hits in einer originellen Geschichte zusammen.

    Karel Gott hat im Laufe seiner Karriere nach Schätzungen mehr als 30 Millionen Tonträger verkauft. Bekannt ist die goldene Stimme von Prag für Lieder wie "Einmal um die ganze Welt" und "Für immer jung". Seinen ersten Auftritt hatte er im Jahr 1957 bei einem Amateurwettbewerb. Zuletzt stand er in einer kleinen Serie von Kammerkonzerten mit befreundeten Sängerinnen und Sängern auf der Bühne.



    « zur Übersicht