• Aktuelles aus der Region

    Lokalnachrichten
    • Rekordverdächtige 450 Anmeldungen gibt es für die Schafausstellung am Samstag in der RGO-Arena in Lienz. (22.02.2017) play button
    • Die Osttiroler Nächtigungszahlen sind in der laufenden Wintersaison bis jetzt um 3,7 % gesunken. (22.02.2017) play button
    • Der Nationalpark Hohe Tauern bildet ab Ende März Senior-Ranger aus. (22.02.2017) play button
    • Die Lienzer Bürgermeisterin und die Lienzer ÖVP wollen die Bevölkerung am Thema Hochstein mitbestimmen lassen. (22.02.2017)
    • Die Tiroler SPÖ fordert Maßnahmen gegen die Altersarmut. (21.02.2017) play button
    Nachricht abspielen.
  • Notruf / Bereitschaft

     

    • Notarzt - Notruf 144

    • Krankentransport Tel. 14844
    • Wochenend-Bereitschaftsdienst Lienz
    • Samstag, 18. Feber, 7 Uhr, bis Montag, 20. Feber, 7 Uhr:
      Dr. Herbert Brandstätter,  Mühlgasse 27 a, Lienz, Tel. 141.

     

     

    Notarztdienst/Ärztlicher Bereitschaftsdienst www.notarztverband.at

    • Iseltal
    • Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9971
    • Samstag, 18. Feber:
      Notarztdienst und allgemeinmedizinische Bereitschaft durchgehend besetzt. Europastraße 4, Matrei i. O.
      Ordination nach telefonischer Vereinbarung.
    • Sonntag, 19. Feber: Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Josef Moser, Sonnenhang 1, Matrei i. O.
      Ordination von 10 bis 12 Uhr und 16 bis 17 Uhr.

     

    • Osttiroler Pustertal
    • Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9920
    • Samstag, 18. Feber:
      Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Josef Obmascher, Dorf 120, Obertilliach.
      Ordination von 9.30 bis 11 Uhr.
    • Sonntag, 19. Feber: Kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Jakob Walder, Sillian 84. Praxistelefon: 04842-20050.
      Ordination von 9.30 bis 11.30 Uhr und 16 bis 17 Uhr. Notarztdienst Dr. Gernot Walder.

     

    • Defereggental
    • Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0676/7412663 bzw. 0664/155-9963 (Hopfgarten - nur Plon, St. Veit, St. Jakob)
    • Samstag, 18., und Sonntag, 19. Feber:
      Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft durchgehend besetzt. Praxis Unterrotte 105, St. Jakob i. D.
      Ordination Samstag von 9 bis 11 Uhr, Samstag  Nachmittag und Sonntag nach telefonischer Vereinbarung. 

     

     

    Zahnärztlicher Notdienst

    • Samstag, 18. Und Sonntag 19. Feber, jeweils von 9 bis 11 Uhr:
      Dr. Ernst Dlaska, Sparkassenplatz 1 9971 Matrei in Osttirol Tel. 04875-6930  

     

     

    Apothekerdienste

    • Am Wochenende:
    • Samstag, 18. Feber, 12 Uhr, bis Montag, 20. Feber, 8 Uhr:
      Dolomiten Apotheke, Nußdorf-Debant, Glocknerstraße 20 b, Tel. 04852-65565
      Marien-Apotheke, Sillian 8, Tel. 04842-6329

     

    • Unter der Woche:
    • Donnerstag: Linden Apotheke, Lienz
    • Freitag: Bahnhofsapotheke, Lienz
    • Montag: Apotheke „Zur Madonna“, Lienz
    • Dienstag: Sonnen-Apotheke, Nußdorf-Debant
    • Mittwoch: Bahnhofsapotheke, Lienz
    • Donnerstag: Franziskusapotheke, Lienz
    • Montag bis Freitag: Marien-Apotheke, Sillian

    Welt News

    » mehr Top News

    Business News

    » mehr Business News

    Sport News

    » mehr Sport News

    Society News

    » mehr Society News

    Partner

     

    Noch Fragen?

    Fragen, Anregungen, Probleme zu Osttirol-Online?

    Wir beraten sie sehr gerne. Sie erreichen uns telefonisch unter:
    +43 4852 62826-600
    (Mo – Fr 8.00h bis 12.00h und 13.30h bis 17.00h)
    sowie per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Fragen zu Anzeigen, Inseraten, usw in den Printmedien Osttiroler-Boten, Pustertaler- und Oberkärntner Volltreffer bitte direkt an die OB-Redaktion unter
    +43 4852 65151
    oder die OB-Homepage.

     

    Impressum

    Wolfgang Ambros ist wieder unter der Haube

    Die "Nummer 1 vom Wienerwald" ist wieder in den Hafen der Ehe geschippert: Wolfgang Ambros hat am Freitag laut Medienberichten am Standesamt in seinem Wohnort Waidring in Tirol (Bezirk Kitzbühel) seine Lebensgefährtin Uta Schäfauer (51) geheiratet. Als Trauzeuge von Ambros fungierte sein Freund Heinz Kienpointner - der frühere Langzeit-Bürgermeister von Waidring.

    Wolfgang Ambros ist wieder unter der Haube
    Der "Wolferl" heiratet seine Lebensgefährtin Uta

    Die 64-jährige Austropop-Legende machte kein großes Tamtam um die Trauung. Nicht einmal sein Konzert-Manager Peter Fröstl wusste auf APA-Anfrage von den Plänen seines 64-jährigen Schützlings. Geladen war nur der engste Familien- und Freundeskreis von "Wolferl". "Ich heirate so früh, dass keiner von euch Reportern mehr hier in Waidring auftauchen kann", hatte das Musik-Urgestein im Vorfeld der Trauung gegenüber dem "Kurier" geknurrt.

    Waidring ist schon seit Jahrzehnten einer der Lebensmittelpunkte des gebürtigen Niederösterreichers. Seit dem Jahr 2010 hat Ambros sogar seinen Hauptwohnsitz in der Gemeinde im Pillerseetal.

    Für Ambros ist es die zweite Ehe. Bis 2012 war er 32 Jahre lang mit Margit verheiratet. 2013 kam es zur Trennung von Lebensgefährtin Anne Reger. Der Beziehung entsprangen 2010 die Zwillinge Rosalie und Sebastian.

    In den vergangenen Jahren hatte der Austropopper immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen. Im Jänner 2014 musste er sich an der Innsbrucker Klinik einer Operation am Rücken unterziehen. Seitdem ist Ambros meistens mit Gehstock in der Öffentlichkeit aufgetreten.

    Das hinderte Österreichs Musiklegende aber nicht am fleißigen touren. Ab 7. März ist es wieder soweit. Dann folgt eine ausgedehnte Tour mit über 50 Konzerten. Nach einigen Auftritten in Deutschland stehen ab Mai bei "Ambros pur! Vol. V" die Österreichtermine auf dem Programm.



    « zur Übersicht