• Aktuelles aus der Region

    Lokalnachrichten
    • Alpinnotfall in Lienzer Dolomiten: 3 Kletterer(Kärnten) unverletzt aus Hochstadel-Nordwand geborgen (20.01.2017)
    • Dolomitenhallenbad Lienz ist fertig: Stadtgemeinde löst Steuerungsgruppe für Badumbau nun auf (20.01.2017) play button
    • Tiroler Landeswarnzentrale feiert 25jähriges Bestehen: 1500-2000 Meldungen pro Jahr (20.01.2017)
    • Sportunion Matrei veranstaltet am Samstag 60. Goldried-Skirennen, Start um 9.45 Uhr (20.01.2017)
    • BIZ Berufsinfozentrum des AMS Lienz ist für jedermann zugänglich und informiert rund um Berufswahl (20.01.2017) play button
    Nachricht abspielen.
  • Notruf / Bereitschaft

     

    • Notarzt - Notruf 144

    • Krankentransport Tel. 14844
    • Wochenend-Bereitschaftsdienst Lienz
    • Samstag, 21. Jänner, 7 Uhr, bis Montag, 23. Jänner, 7 Uhr:
      Dr. Stefan Wieser, Alleestraße 5, Lienz, Tel. 141.
      Ordination: Samstag von 9 bis 11 Uhr und 16 bis 17 Uhr bzw. Sonntag von 10 Uhr bis 11 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

     

     

    Notarztdienst/Ärztlicher Bereitschaftsdienst www.notarztverband.at

    • Iseltal
    • Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9971
    • Samstag, 21. Jänner:
      Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Josef Moser, Sonnenhang 1, Matrei i.O.
      Ordination von 9 bis 12 Uhr und 16 bis 17 Uhr.
    • Sonntag, 22. Jänner:
      Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Anton Huber, Mellitzerweg 4, Virgen.
      Ordination von 10 bis 12 Uhr und 16 bis 17 Uhr.

     

    • Osttiroler Pustertal
    • Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9920
    • Samstag, 21. Jänner:
      Kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Jakob Walder, Sillian 84. Praxistelefon: 04852-202050. Ordination von 9.30 bis 11:30 Uhr und 16 bis 17 Uhr.
      Notarztdienst Dr. Gernot Walder.
    • Sonntag, 22 Jänner:
      Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Lukas Hofer, Sillian 179 a. Ordination von 10 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung.

     

    • Defereggental
    • Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0676/7412663 bzw. 0664/155-9963 (Hopfgarten - nur Plon, St. Veit, St. Jakob)
    • Samstag, 21., und Sonntag, 22. Jänner:
      Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft durchgehend besetzt. Praxis Unterrotte 105, St. Jakob i. D.
      Ordination Samstag von 9 bis 11 Uhr, Samstag Nachmittag und Sonntag nach telefonischer Vereinbarung.

     

     

    Zahnärztlicher Notdienst

    • Samstag, 21., und Sonntag, 22. Jänner, jeweils von 9 bis 11 Uhr:
      Dr. med. univ. Agnes Girstmair, Matrei i. O., Tauerntalstraße 12, Tel. 04875-5222.

     

     

    Apothekerdienste

    • Am Wochenende:
    • Samstag, 21. Jänner, 12 Uhr, bis Montag, 23. Jänner, 8 Uhr:
      Sonnen-Apotheke, Nußdorf-Debant, Florianistraße 6, Tel. 04852-61990.
      Marien-Apotheke, Sillian 8, Tel. 04842-6329

     

    • Unter der Woche:
    • Donnerstag: Bahnhofsapotheke, Lienz
    • Freitag: Franziskus-Apotheke, Lienz 
    • Montag: Linden Apotheke, Lienz
    • Dienstag: Bahnhofsapotheke, Lienz
    • Mittwoch: Apotheke "Zur Madonna", Lienz
    • Donnerstag: Sonnen-Apotheke, Nußdorf- Debant
    • Montag bis Freitag: Marien-Apotheke, Sillian

    Welt News

    » mehr Top News

    Business News

    » mehr Business News

    Sport News

    » mehr Sport News

    Society News

    » mehr Society News

    Partner

     

    Noch Fragen?

    Fragen, Anregungen, Probleme zu Osttirol-Online?

    Wir beraten sie sehr gerne. Sie erreichen uns telefonisch unter:
    +43 4852 62826-600
    (Mo – Fr 8.00h bis 12.00h und 13.30h bis 17.00h)
    sowie per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Fragen zu Anzeigen, Inseraten, usw in den Printmedien Osttiroler-Boten, Pustertaler- und Oberkärntner Volltreffer bitte direkt an die OB-Redaktion unter
    +43 4852 65151
    oder die OB-Homepage.

     

    Impressum

    Schwarzenegger auf Überraschungsbesuch im Stift Rein

    Arnold Schwarzenegger hat am Dienstag das Zisterzienserstift Rein besucht und da unter den Ordensleuten für einiges Aufsehen gesorgt. Laut Kathpress haben die Mönche ihre Kapitelsitzung unterbrochen und dem ehemaligen Gouverneur von Kalifornien zu einer Klosterführung geleitet. In das Gästebuch trug sich "Arnie" mit den Worten "I'll be back" ein. Nach etwa einer Stunde reiste er wieder ab.

    Schwarzenegger auf Überraschungsbesuch im Stift Rein
    Arnie überraschte die Zisterziensermönche

    Schwarzenegger hatte seinen Besuch nicht angekündigt und war in einem schwarzen Geländewagen mit Begleitfahrzeug bei der Zisterzienserabtei vorgefahren. Die Ordensgemeinschaft zeigte der "Steirischen Eiche" das Stiftergrab und die Bibliothek mit alten Handschriften. Außerdem betete der Hollywood-Star mit den Zisterziensern in der Kapelle ein Ave Marie.

    Das 1129 gegründete Stift Rein nördlich von Graz und wenige Kilometer von Schwarzeneggers Heimat Thal entfernt ist das älteste durchgehend besetzte Zisterzienserstift der Welt. Prominenten Besuch erhielt es in vergangenen Jahrhunderten wiederholt: 1883 besuchte etwa Franz Joseph I. als letzter Kaiser das Kloster. In der Stiftsbibliothek befinden sich rund 100.000 Bücher, Zeitschriften und Musikalien. 390 Handschriften stammen noch aus dem Mittelalter. Schwarzenegger war anlässlich des Begräbnisses von Alt-Landeshauptmann Josef Krainer in seine alte Heimat Steiermark gekommen.



    « zur Übersicht