• Aktuelles aus der Region

    Lokalnachrichten
    • Bis zu 150 Liter Regen können laut dem Wetterdienst UBIMET bis Freitag in den Karnischen Alpen entstehen. (26.04.2017) play button
    • Nationalpark-Experten aus Kasachstan holten sich Tipps und Infos in Nationalpark Hohe Tauern. (26.04.2017) play button
    • Der Kärntner Fußballverband bietet einen Sprechtag am 6. Mai in Thal für alle Vertreter der Fußballvereine an. (26.04.2017) play button
    • 8 Osttiroler Betriebe präsentieren sich beim Girls Day am Donnerstag (26.04.2017) play button
    • Wetterexperten erwarten bis Freitag bis zu 140 mm Regen vor allem im Gail-, Lesach- und Drautal. (25.04.2017) play button
    Nachricht abspielen.
  • Notruf / Bereitschaft

     

    • Notarzt - Notruf 144

    • Krankentransport Tel. 14844
    • Wochenend-Bereitschaftsdienst Lienz
    • Samstag, 22. April, 7 Uhr, bis Montag, 24. April, 7 Uhr:
      Dr. Adelbert Bachlechner, Thal-Aue 8, Assling, Tel. 141.
      Ordination: Samstag und Sonntag von 9 bis 11 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung.

     

     

    Notarztdienst/Ärztlicher Bereitschaftsdienst www.notarztverband.at

    • Iseltal
    • Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9971
    • Samstag, 22. April:
      Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Josef Moser, Sonnenhang 1, Matrei i. O.
      Ordination von 9 bis 12 und 16 bis 17 Uhr.
    • Sonntag, 23. April:
      Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft: Dr. Cornelia Trojer, Wallnöferstraße 3, Matrei i. O.  
      Ordination von 10 bis 12 und 16 bis 17 Uhr.

     

    • Osttiroler Pustertal
    • Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9920
    • Samstag, 22., und Sonntag, 23. April:
      Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft Dr. Rhonda Sternik, Nr. 115, Sillian, Praxistelefon: 04842-2007777.
      Ordination Samstag und Sonntag von 10.30 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung.

     

    • Defereggental
    • Alle Tage 0 bis 24 Uhr: Tel. 0664/155-9963 (Hopfgarten - nur Plon, St. Veit, St. Jakob)
    • Samstag, 22., und Sonntag, 23. April:
      Notarztdienst und kassenärztliche Bereitschaft durchgehend besetzt. Praxis Unterrotte 105, St. Jakob i. D.
      Ordination Samstag von 9 bis 11 Uhr, Samstag Nachmittag und Sonntag nach telefonischer Vereinbarung.

     

     

    Zahnärztlicher Notdienst

    • Samstag, 22., und Sonntag, 23. April, jeweils von 9 bis 11 Uhr:
      DDr. Maria Moser, Abfaltersbach, Abfaltern 143, Tel. 04846-53068.

     

     

    Apothekerdienste

    • Am Wochenende:
    • Samstag, 22. April, 12 Uhr, bis Montag, 24. April, 8 Uhr:
      Dolomiten Apotheke, Nußdorf-Debant, Glocknerstraße 20 b, Tel. 04852-65565
      Marien-Apotheke, Sillian 8, Tel. 04842-6329

     

    • Unter der Woche:
    • Donnerstag: Sonnen-Apotheke, Nußdorf-Debant
    • Freitag: Bahnhofsapotheke, Lienz
    • Montag: Franziskusapotheke, Lienz
    • Dienstag: Linden Apotheke, Lienz
    • Mittwoch: Bahnhofsapotheke, Lienz
    • Donnerstag: Apotheke "Zur Madonna", Lienz
    • Montag bis Freitag: Marien-Apotheke, Sillian

    Welt News

    » mehr Top News

    Business News

    » mehr Business News

    Sport News

    » mehr Sport News

    Society News

    » mehr Society News

    Partner

     

    Noch Fragen?

    Fragen, Anregungen, Probleme zu Osttirol-Online?

    Wir beraten sie sehr gerne. Sie erreichen uns telefonisch unter:
    +43 4852 62826-600
    (Mo – Fr 8.00h bis 12.00h und 13.30h bis 17.00h)
    sowie per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

    Fragen zu Anzeigen, Inseraten, usw in den Printmedien Osttiroler-Boten, Pustertaler- und Oberkärntner Volltreffer bitte direkt an die OB-Redaktion unter
    +43 4852 65151
    oder die OB-Homepage.

     

    Impressum

    Bill Gates bleibt laut "Forbes" reichster Mann der Welt

    Microsoft-Mitgründer Bill Gates bleibt der reichste Mann der Welt. Laut der am Montag veröffentlichten Rangliste des US-Magazins "Forbes" führt der 61-Jährige das vierte Mal in Folge die alljährliche Rangliste der Milliardäre an - und zum 18. Mal in 22 Jahren. Plätze zwei bis fünf gingen an die Unternehmer Warren Buffet, Jeff Bezos, Amancio Ortega und Mark Zuckerberg.

    Bill Gates bleibt laut
    Bill Gates kann über Geldmangel auch weiterhin nicht klagen

    "Forbes" gab das geschätzte Vermögen des einstigen Software-Unternehmers Gates, der sich heute in einer philanthropischen Stiftung engagiert, mit 86 Mrd. Dollar (rund 80 Mrd. Euro) an. Auf Platz zwei in der Rangliste kam der US-Investor Warren Buffet, er lag allerdings mit einem geschätzten Vermögen von 75,6 Mrd. Dollar deutlich hinter Gates.

    Buffet löste auf Platz zwei den Spanier Amancio Ortega ab. Der 80-jährige Gründer des Textilunternehmens Inditex, zu dem etwa die Modekette Zara gehört, kam mit einem Vermögen von 71,3 Mrd. Dollar auf Platz vier.

    Überholt wurde Ortega auch von Amazon-Chef Jeff Bezos. Der 53-jährige Gründer des Internet-Versandhändlers, der seine Geschäftsbereiche stetig erweitert, landete mit einem geschätzten Vermögen von 72,8 Mrd. Dollar auf dem dritten Platz der Rangliste.

    Der erst 32 Jahre alte Facebook-Chef Mark Zuckerberg kam auf den fünften Platz. "Forbes" zufolge hat der Gründer des sozialen Netzwerks ein Vermögen von 56 Mrd. Dollar angehäuft.

    Unter den reichsten 20 Milliardären sind nur Zuckerberg, Bezos sowie die Google-Gründer Larry Page und Sergey Brin jünger als 60 Jahre. Internet-Unternehmer sind in der diesjährigen Rangliste auf dem Vormarsch.

    Spitzenreiter Bill Gates hatte als 19-Jähriger sein Harvard-Studium abgebrochen, um gemeinsam mit Paul Allen die Software-Firma Microsoft aufzubauen. Heute hält Gates nur noch 2,5 Prozent der Anteile. Gemeinsam mit seiner Frau Melinda setzt er sich für die Bekämpfung von Armut und Krankheiten ein. Er ist einer der Initiatoren der globalen Impfallianz Gavi und engagiert sich für den Kampf gegen Malaria.



    « zur Übersicht